Home Verein Mitgliedschaft Termine Trainingszeiten Links

Herzlich Willkommen beim K.K. Schützenverein Lich!


Unser ehrenamtlich geführter Verein bietet Sportschießen als Freizeit- und Breitensport für nahezu jede Altersklasse an. Für das sportliche Schießen mit Kurz- und Langwaffen stehen Schießanlagen über 10, 25, 50 und 100 Meter sowie für das Bogenschießen bis 70 Meter zur Verfügung. Auch die neue Trendsportart "Blasrohrschießen" kann bei uns ausprobiert werden.


Wenn Sie Interesse am Schießsport oder unserem Verein haben, finden Sie weitere Informationen u.a. zum Schnupper- oder Gästeschießen unter dem Punkt Mitgliedschaft. Interessierte und Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen. Damit wir uns jedoch gut um Sie kümmern können, bitten wir vorher um Vereinbarung eines Termins.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Anke Burghammer

1. Vorsitzende

+++++ Aktuell +++++

Datenschutz

Impressum

24.06.2023

Stadtpokalschießen


Wir gratulieren den erfolgreichen Damen von Lich Erleben und den Herren vom Autohaus Schmidt zum Sieg beim diesjährigen Stadtpokalschießen!


Ergebnisse Damen Einzeln

Ergebnisse Herren Einzeln

Ergebnisse Damen Mannschaft

Ergebnisse Herren Mannschaft



02.09.2023

Königsschießen


Zum traditionellen Königsschießen kamen dieses Jahr wieder zahlreiche Schützen zusammen, um mit dem aufgelegten KK-Gewehr den neuen König zu ermitteln. Nach dem 192. Schuss fiel das Zepter und Karl Koch ging als 2. Ritter hervor. Lediglich 95 Schuss brauchte dafür der Reichsapfel, welchen sich Matteo Gärtner als 1. Ritter sichern konnte. Nach insgesamt fast vier Stunden und weiteren 320 Schuss, schoss Bernhard Hobl den Adler ab und wurde neuer Schützenkönig. Auf der Ehrenscheibe gab Gerald Jung den besten Schuss ab.

04.11.2023

„Service Rifle Trophy“ des KK.-Schützenverein 1913 Lich e.V.


Die achte Auflage der Service Rifle Trophy fand am 04.11.2023 auf der vereinseigenen Schießanlage des K.K.-Schützenvereins 1913 Lich e.V. statt.

Insgesamt 22 Schützen aus der Umgebung maßen sich in den folgenden Disziplinen: Dienstgewehre für Metallpatronen mit rauchlosem Pulver, Dienstgewehre für Metall- oder Papierpatronen mit zentraler Zündung und Schwarzpulver, Vorderlader-Dienstgewehre und Dienstgewehre mit Zielfernrohr.


Die Entfernung beträgt für alle Disziplinen 100 Meter, zudem war es den Schützen frei gestellt, ob sie im Anschlag „liegend frei“ oder „liegend/sitzend aufgelegt“ schießen. Mit dem Zielfernrohrgewehr waren 16 Wertungsschüsse abzugeben, während der Vorderladerschütze nur 13 Schuss abzugeben hatte. Hier wurden die zehn besten Treffer gewertet.

Ein großes Dankeschön gebührt allen Helfer und Aufsichten, ohne deren Unterstützung eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

Die Siegerehrung wurde nach knapp sechs Stunden Wettkampf durch die erste Vorsitzende des Vereins Anke Burghammer durchgeführt. Zur Erinnerung erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde.


In der Disziplin „Sporting Nitro“ belegte Bernhard Tritschak (SV Ebersgöns, 185 Ringe) den 1. Platz, gefolgt von Detlef Gruner (SLG Lich, 182 Ringe) und Peter Dippel (SV Seenbachtal, 180 Ringe).

In der Disziplin „Sporting Muzzleloader“ ging der Sieg an Jörg Soffel (KKSV Lich, 98 Ringe) gefolgt von Michael Zimmer (KKSV Lich, 87 Ringe) und Achim Klar (KKSV Lich, 82 Ringe).

Sieger im „Rested Nitro“ wurde Günther Ketterl (SLG-Rodgau, 191 Ringe) gefolgt von Matthias Schmidt (SV Ebersgöns, 180 Ringe), sowie Alexander Haller (KKSV Lich, 167 Ringe).

In der Disziplin „Sniper/Zielfernrohr“ sicherte sich Karlheinz Zell (SLG Edertal, 79 Ringe) den ersten Platz, gefolgt von Frank Heymel (KKSV Lich, 68 Ringe) und Detlef Gruner (65 Ringe) sowie in der Disziplin „Sniper Modern“ Detlef Gruner (177 Ringe) vor Karlheinz Zell (155 Ringe) und Jan-Simon Zimmer (SV Seenbachtal, 117Ringe).


Die nächste Service Rifle Trophy wird am 02.11.2024 stattfinden.  

Die 100 Meter Bahnen, sowie alle anderen Schießbahnen, stehen jedem interessierten Schützen offen. Informationen zum Gästeschießen finden Sie unter    www.schuetzenverein-lich.de

17.02.2024

Mitgliederversammlung 2024


Im Rahmen der Mitgliederversammlung blickte die Vorsitzende Anke Burghammer auf die Veranstaltungen und Tätigkeiten in 2023 zurück: bei den Mitgliederzahlen konnte erneut ein Zuwachs verzeichnet werden und die finanzielle Lage des Vereins ist trotz diverser Sonderausgaben stabil. In diesem Jahr sind noch Arbeiten auf den Ständen und der Außenanlage sowie diverse Reparaturarbeiten geplant.


Zur Wahl standen die Posten der Schriftführerin Bettina Roth, des Schießleiters Georg Kiedrowski, des 1. Gewehrwartes Thomas Roth und der 1. Vorsitzenden Anke Burghammer. Alle wurden einstimmig in ihren Ämtern wieder gewählt. Als neuer Kassenprüfer wurde Helmut Hofmann durch die Versammlung bestimmt.


Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurden Sonja Frühschütz, Reiner Michel, Gerald Jung, Erich Heinrich und Anke Burghammer, für 40 Jahre Thomas Roth, Reinhard Gundlach, Otto Schmidt und Burkhard Strack sowie für 60 Jahre Mitgliedschaft Arnulf Kratz und Karl Wilhelm Scholl geehrt. Zudem wurde Susanne Bender für ihr besonderes Engagement mit der Hessischen Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.


Der Vorstand stellte einen Antrag zur Durchführung von künftigen Mitgliederversammlungen wahlweise in Präsenz, digital oder hybrid im Bedarfsfall. Der Antrag wurde durch die Versammlung diskutiert und letztlich mit einfacher Mehrheit angenommen.

29.12.2023

Aufgrund von sicherheitsrelevanten Reparaturarbeiten ist der Pistolen- und der Gewehrstand geschlossen. Die große Schießhalle steht für Luftdruck-, Zimmerstutzen- und Bogentraining wie gewohnt zur Verfügung.

04.05.2024:    

Ehrenkanonier 2024


Im Rahmen des Historischen Marktes haben wir Frau Dr. Christiane Prinzessin zu Solms für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Sie erhielt die Auszeichnung als langjährige Vorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes sowie der Evangelischen Stiftung zu Arnsburg. Mit Leidenschaft und viel Teamfähigkeit setzt sie sich seit Jahren für die Licher Bürger ein und ist damit ein Garant für Gerechtigkeit und Gleichbehandlung.


Ein besonderer Dank gilt den Böllerschützen des SV Londorf, die uns in diesem Jahr unterstützt  haben.

14.05.2024:    

Einladung zum Stadtpokalschießen 2024


Zum 45. Licher Stadtpokalschießen am Samstag, dem 22. Juni 2024 laden wir alle Licher Vereine und Unternehmen sehr herzlich auf unseren Schießstand ein.


Das Stadtpokalschießen wird in den Wertungsklassen „Damen“ und „Herren“ mit jeweils vier Startern geschossen, wobei die drei besten Ergebnisse für die Mannschaft gewertet werden.


Der Wettbewerb wird mit dem Luftgewehr auf die 10 m entfernte 10er Ringscheibe „stehend aufgelegt“ geschossen. Jeder Schütze hat 5 Probe- und 10 Wertungsschüsse zur Verfügung.


Pro Mannschaft wird ein Startgeld von 20 Euro erhoben. In diesem Betrag sind eine Tagesversicherung, die Wettkampfscheiben und die Munition enthalten.


Terminwünsche können bei rechtzeitiger Anmeldung berücksichtigt werden. Die konkreten Startzeiten werden in der Woche vor dem Wettbewerb auf unserer Homepage veröffentlicht und auf Wunsch per E-Mail mitgeteilt.

Zu Trainingszwecken steht unser Schießstand von Mittwoch, dem 19.06. bis Freitag, dem 21.06.2024 jeweils von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung. Das EM-Fußballspiel der Deutschen Nationalmannschaft wird selbstverständlich übertragen.


Am Samstag bieten wir zudem ein Schießen mit Pfeil und Bogen an. Der beste Bogenschütze wird zusätzlich prämiert.


Hinweise zum Datenschutz

Anmeldung bitte bis zum 15.06.2024.

16.06.2024:    

Starteinteilung Stadtpokalschießen 2024


Starteinteilung hier herunterladen.

Home Verein Mitgliedschaft Termine Trainingszeiten Links
Home K.K. Schützenverein 1913 Lich e.V.


Kontakt:


Sportzentrum An der Fasanerie

35423 Lich


Postanschrift:

Postfach 1249, 35423 Lich


E-Mail:

schuetzenverein-lich@online.de


Telefon:

06404 / 63497

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!





















Facebook



Aktuelle Termine:


22. Juni 2024

Stadtpokalschießen


07. September 2024

Königsschießen


14. September 2024

Vereinsmeisterschaft PerkDG & Freigewehr 100m

Letzte Aktualisierung: 16.06.2024